Einstellung des Trainingsbetriebs und sämtlicher Wettbewerbe

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des COVID-19, sehen wir uns als Verein in der gesellschaftlichen Pflicht, den Empfehlungen der Bundesregierung zu folgen, um die Verbreitung zu verlangsamen und damit Personen zu schützen, für die diese Krankheit ein hohes Risiko darstellt.

Daher wird ab sofort das Training bis auf weiteres ausgesetzt.
Über die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes werden alle Mitglieder gesondert informiert.

Ebenfalls wurden von Seite des Sportschützen Landesverband Wien alle Veranstaltungen vorerst abgesagt, bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben.
http://www.sslv-wien.at/informationen-zum-corona-virus-absagen-bis-ende-april/

Auch die österreichische Staatsmeisterschaft für Luftdruckwaffen wurde vom Österreichischen Schützenbund abgesagt, bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben.
http://www.schuetzenbund.at/

Wir wünschen allen Betroffenen schnelle Besserung, hoffen bald wieder den normalen Betrieb aufnehmen zu können und danken für euer Verständnis!

Daniel Falb
für den Vorstand der Hietzinger Sportschützen SSV13

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.