COVID-19: Neuerliche Einstellung des Trainingsbetriebs und sämtlicher Veranstaltungen

Um den Maßnahmen der Regierung bei der Bekämpfung der zweiten Welle von COVID-19 Folge zu leisten, wird der Trainingsbetrieb des Vereins im November vollständig ausgesetzt.

Wettkämpfe und sonstige Veranstaltungen, die in dieser Zeitperiode geplant wurden, sind abgesagt.

Eine Aktualisierung der Information erfolgt nach der neuerlichen Auswertung der Epidemiesituation durch die Bundesregierung und nach Lockerung der Maßnahmen seitens der Behörden und des Sportschützen-Landesverbands Wien. Wir hoffen auf eine Wiederinbetriebnahme im Dezember.

Wir wünschen allen Schützen und Freunden des Schießsports: bleibt gesund und motiviert!

Jaroslav Liptak
für den Vorstand der Hietzinger Sportschützen SSV13

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.