Gold in Ungarn mit der Wiener Field Mannschaft

Mit dem Kopsys Cup – Hungarian Open 2019 in Budaörs bei Budapest beendete Feldarmbrustschütze Harald Lugmayr am 12. Oktober seine erfolgreiche Saison. Gemeinsam mit dem Vorarlberger Bernhard Gsteu und dem WSV Schützen Florian Pezzei gewann er die Mannschaftswertung. Lediglich einen Ring Vorsprung hatte dabei das Österreichische Team nach insgesamt 270 Schuss auf das Heimteam aus Ungarn.

Wir gratulieren!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.